Überblick zur Power-Suche

Mit der Power-Suche können Firmen gefunden werden, die ausgewählten Kriterien entsprechen. Die Auswahl erfolgt durch "Filter".

Allgemein gilt: Eingabefelder können leer gelassen werden - dann findet keine Einschränkung der Suche statt.

Geographische Filter

Über die Felder "Land", "Ort" und "Umkreis" können die Suchresultate auf Firmen eingeschränkt werden, deren Sitz bzw. Anschrift diesen Angaben entspricht. 

Welche Eingaben hier genau möglich sind, erfahren Sie im Artikel "Geographische Filter". 

Suchbegriffe

Die Suchbegriffe (Keywords) schränken die Suche ein auf Firmen, die mindestens einen der gewählten Begriffe im Firmennamen, dem Unternehmensgegenstand oder der Branchenbezeichnung enthalten. Mehrere Suchbegriffe können durch Leerzeichen oder Komma getrennt werden (dies spielt keine Rolle).

Rechtsform

Es können eine oder mehrere Rechtsformen ausgewählt werden.

Status

Die Suche kann eingeschränkt werden auf Firmen mit festgelegtem Status "Aktiv", "Liquidation", "Terminiert" (siehe auch Artikel: Definition der Statusangaben).

Branchenfilter

Es können eine oder mehrere Branchen festgelegt werden, in denen die Firma tätig ist. Zum Hintergrund von Brancheneinteilungen und den genutzten Standards geben die Artikel unter Branchenklassifikation Auskunft. 

Kennzahlenfilter

Der Artikel Kennzahlenfilter erklärt, wie die Kennzahlen-Filter in der Power-Suche zur Selektion von Firmen genutzt werden können.

Ereignisfilter

Mit Ereignisfiltern kann in der Powersuche gezielt nach Firmen gesucht werden, bei denen ein bestimmtes Ereignis in einem festgelegten Zeitraum stattgefunden hat: zum Beispiel ein Managementwechsel, eine Insolvenz, ein Umzug, und vieles mehr.